Italienischkurse in Italien - www.italienisch-sprachschulen.de 

ITALIENISCH SPRACHSCHULEN IN ITALIEN

Italienisch lernen in Florenz - Mailand - Rom - Siena

Vom italienischen Kultusministerium offiziell anerkannt

Italienisch Sprachkurse - Italienischkurse in Italien
Italian Language School in Italy. Learn italian in Italy with Scuola Leonardo da Vinci Scuola di Italiano per stranieri Curso de idioma Italiano Estudar italiano no exterior Olasz tanulás Olaszországban italiensk sprogskole Italiaanse cursus in Italië met de Italiaanse taalschool Leonardo da Vinci Ryugakuitalia
Jazykove pobyty italie Italy Yuhak Italian Italyada italyanca Ecole de langue italienne ????? ??????????? ???? ??? ????????? ? ?????? ?? ?????? ???????? ?? ????? Italienisch Sprachschulen in Italien
>> HOME << Sprachkurs Florenz Sprachkurs Mailand Sprachkurs Rom Sprachkurs Siena Sprachkurs Viareggio Sprachreise in Italien Unterricht / Diplome Bildungsurlaub Deutschland Bildungskarenz Österreich Italienischtest Fragen & Antworten Warum Italienisch? Studenten über uns Gästebuch Fotogalerie Links Webseitenplan >> MAIL <<

Valid XHTML 1.1

This document validates as CSS!

VORBEREITUNG ZUM
ARCHITEKTURSTUDIUM IN ITALIEN


Dieser Kurs wird nur in Florenz, Rom und Mailand durchgeführt


Kursdauer: 4 Wochen
Lektionen: 140
Angebot: ab 3. Leistungsstufe
Mindestteilnehmer: 5
Kursdaten: bitte hier klicken
Kurspreise: bitte hier klicken

Der Vorbereitungskurs für das Architekturstudium in Italien wendet Italienisch studieren; Vorbereitungskurs in Italienisch zum Architekturstudium in Italien sich an jene Studenten, die im eigenen Lande infolge des "Numerus Clausus" keinen Studienplatz an der Fakultät für Architektur erhalten.

Die Zulassung zu italienischen Universitäten wird von einer Aufnahmeprüfung (wissenschaftliche Fächer) abhängig gemacht. Die Prüfung findet jeweils im September an jener Fakultät statt, die sich der Studienplatzbewerber ausgesucht hat.

  1. Studierende aus EU-Ländern müssen sich für die Aufnahmeprüfung ab Juli direkt bei der gewählten Universität anmelden. Zur Anmeldung mitbringen: Das übersetzte und beglaubigte Abiturzeugnis, versehen mit einer „Wertigkeitserklärung“ (dichiarazione di valore), welche das Italienische Konsulat in ihrer Heimat ausstellt
  2. Studierende aus Nicht-EU-Ländern müssen sich zur Aufnahmeprüfung im April/Mai bei dem italienischen Konsulat in ihrer Heimat anmelden. Bevor sie zur Aufnahmeprüfung antreten dürfen, müssen sie einen Italienischtest absolvieren.

Sie können die Email-Adressen aller italienischer Konsulate auf folgender Web site abfragen:
http://www.esteri.it/MAE/EN/Ministero/LaReteDiplomatica/Ambasciate/default.htm

Unsere Schule war eine der ersten Schulen, die Vorbereitungskurse für Architekturstudenten durchführte. In unserer mehr als 35-jährigen Erfahrung haben wir ein Programm zusammengestellt, das im Aufbau dem offiziellen Programm der Zulassungsprüfung entspricht. In unseren Kursen legen wir das Hauptgewicht auf die Vermittlung der Sprachkenntnisse und die sorgfältige Vorbereitung in den verschiedenen Prüfungsfächern.

Die Vorbereitungskurse werden von qualifizierten und erfahrenen Lehrern durchgeführt. Das Ziel des Kurses ist aber nicht nur der erfolgreiche Abschluss der Aufnahmeprüfung an der Universität. Dank des sorgfältigen Unterrichts in vielen Prüfungsfächern des ersten Universitätsjahres wird es dem Studenten ermöglicht, sich sofort im Studium an der Universität zurechtzufinden.

In den letzten 30 Jahren haben wir Hunderten von Studenten zu einem erfolgreichen Abschluss der Aufnahmeprüfung an italienischen Universitäten verholfen.


KURSPROGRAMM:
Vorbereitung in den wissenschaftlichen Fachbereichen

Ziel dieses Kurses ist es, den zukünftigen Architekturstudenten das notwendige wissenschaftliche Vokabular zu vermitteln, um die von der Universität geforderte Aufnahmeprüfung zu bestehen und ohne Schwierigkeiten an den Vorlesungen des ersten Studienjahres teilnehmen zu können.

Die dem Teilnehmer vermittelten sprachlichen Fähigkeiten ermöglichen es, das wissenschaftliche Fach zu verstehen, darüber Diskussionen zu führen und die erworbenen Fachkenntnisse auch in geschriebener Form auszudrücken. Weiters wird der Student auf den Umgang mit einschlägiger Literatur und deren korrekte Interpretation geschult.

Die Teilnahme an diesem Kurs erfordert perfekte Italienischkenntnisse. Diese werden für einen Anfänger normalerweise nach einem 6-monatigen Sprachaufenthalt an unserer Schule (80 Lektionen pro Monat) erreicht.

In den einzelnen Fachbereichen werden die folgenden Materien vermittelt (Änderungen vorbehalten):

Die Fachsprache der Architektur
  • Grundlegende Elemente zur Geschichte der Architektur;
  • Gewölbe und Bögen;
  • Perspektive;
  • Die Kuppel;
  • Architektonische Gesetze;
  • Architektonische Restaurierung.
Wissenschaft und Technik der Konstruktion
  • Baumaterial
  • Lastenträger und Tragbalken;
  • Traditionelle Baumaterialien;
  • Eisen- und Stahlbeton;
  • Lichtintensität und Beleuchtung.
Kunstgeschichte
  • Römische Architektur: Periode der Könige (753 - 509 v.C.), Republikanische Periode
    (509 - 27 v.C.), Kaiserzeit (27 v. C. - 476 n.C.) und die Frühchristliche Periode
    (5. - 7. Jahrhundert n.C.) in Rom;
  • Byzantinische Architektur (6. -8. Jahrhundert n.C.), Ravenna (St. Apollinare und St. Vitale);
  • Romanischer Baustil (9. - 13. Jahrhundert), Lombardei und Emilia Romagna;
  • Baustil der Gotik (14. Jahrhundert), Siena (Palazzo Pubblico, Piazza del Campo), Venedig (Dogenpalast) und Lucca (Kirche von St. Frediano);
  • Renaissance-Architektur (15. Jahrhundert): Brunelleschi, Donatello, Masaccio: Florenz (Strozzi-Palast, Rucellai-Palast, Medici-Riccardi-Palast);
  • Baukunst in der Periode des Manerismus (16. Jahrhundert): Michelangelo und Bramante: Florenz (Die Medicikapellen) und Rom (Basilika von St. Peter);
  • Architektur der Barockzeit (17. Jahrhundert): Rom (St. Agnes in Agone und der Flussbrunnen von Piazza Navona);
  • Neoklassische Baukunst (19. Jahrhundert): Antonio Canova (Grabdenkmäler der Päpste) und Giuseppe Valadier (Piazza del Popolo);
  • Baustil des 20. Jahrhunderts und gegenwärtige Architektur.
Mathematik
  • Algebra: Relativzahlen, Potenzen, Polynome, Systeme von Gleichungen ersten und zweiten Grades, geometrische und arithmetische Reihen, Logarithmen
  • Trigonometrie: Definition von Sinus, Cosinus, Tangens, Formeln der Addition, Subtraktion, Verdoppelung und Halbierung der Argumente.
  • Geometrie: Kreis und Kugel: Berechnung des Umfangs und Flächen- bzw. Rauminhalts, Lehre vom Dreieck hinsichtlich der Kongruenz, Einteilung und Berechnung der Winkel in Grade und Radianten.
Physik

  • Fundamentale Betrachtungen der Mechanik: Bewegung, Geschwindigkeit, Beschleunigung, Masse, Gewicht, Aktion und Reaktion, Gravitationsgesetze, Pendel, Arbeit, Kraft, einfache Maschinen, Flüssigkeiten und ihre Gesetze.
  • Grundlegende Kenntnisse über: Akustik, Optik, Wärmelehre (Thermologie), Thermodynamik, elektrische und magnetische Phänomene wie: Elektrostatik, Stromfluss, Elektrolyse, Effekt von Joule, Magnetismus und Elektromagnetismus.
  • Aufbau der Materie.
  • Diverse Arten von Strahlen: Röntgen-, Gamma-, Alfa- und Betastrahlen.
Geschichte
  • Die Geschichte Italiens vom Ende des Zweiten Weltkrieges in wirtschaftlicher, politischer und sozialer Betrachtungsweise:
    Die geteilte Welt;
  • Dekolonialisierung und Dritte Welt;
  • Italien nach dem Faschismus;
  • Entspannung und Überwachung;
  • Italien vom Wirtschaftswunder zur Krise der Ersten Republik;
  • Die Zweite Republik.
Geographie
  • Italien von Nord nach Süd;
  • Die Regionen Italiens;
  • Gelände, Bodenschätze über und unter Tag, Geomorphologie, Stadt- und Landbesiedelung.



Unterkunft :

Auf Wunsch vermitteln wir geeignete Unterkünfte für unsere Studenten für den Zeitraum des Vorbereitungskurses. Folgende Unterkunftsarten stehen zur Wahl:
  • in Familie, im Einzel- oder Doppelzimmer, mit Frühstück oder mit Halbpension
  • in Studentenwohnung, im Einzel- oder Doppelzimmer, mit Küchenbenutzung

Unterkunftspreise: bitte hier klicken

Für weitere Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung. Bitte schreiben Sie uns eine E-mail an info@italienisch-sprachschulen.de oder rufen Sie uns an: 0039-055-290305

Sie haben sich bereits entschieden! Hier geht’s weiter zum Buchungszentrum.

Italienisch studieren; Vorbereitungskurs in Italienisch zum Architekturstudium in Italien
ZURÜCK ZU "ITALIENISCH BERUFSKURSE"